Eine Welt voller Intrigen und Gefahren...
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Gabriel Favelli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gabriel Favelli

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.08.15
Alter : 18

BeitragThema: Gabriel Favelli   Di Aug 04, 2015 2:01 am




Favelli,


Gabriel


»If I'm not my father's son, who am I?«
Allgemeines


Vorname: Gabriel
Nachname: Favelli
Spitzname: Gabe

Alter: 18 Jahre
Geburtstag: 01.04

Geschlecht: Männlich
Sexuelle Orientierung: Hetero

Stand/Beruf: Unterboss, ist reich

Aussehen



Bild: -

Haare: Gabriels Haare sind dunkel braun bis schwarz und reichen ihm bis zu den Schultern
Gesicht: Sein Gesicht ist sehr markant und hat einen großen Wiedererkennungswert. Seine Augen sind stahlblau und werden von einem dunklen, dichten Wimpernkranz umrahmt.
Körper: Gabriels ist etwa 1,85 Meter groß und schlank. Dennoch zeichnen sich unter seiner Haut deutliche Muskelstränge ab.

Kleidung
...im Alltag: Gabriel achtet ziemlich penibel auf ein gutes Aussehen. Es ist ihm alles andere als gleich, wie sein Auftreten auf die Menschen in seinem Umfeld wirken soll. Daher kleidet er sich ausschließlich in Hemden und Hosen von makelloser Qualität.
...bei festlichen Veranstaltungen: Vor allem bei Festivitäten ist ihm sein gutes Aussehen wichtig und so erschient er meist in teuer aussehenden Anzügen.
...zum Schlafen: Zum Schlafen bevorzugt Gabriel gemütliche Gewänder, die ihn im Winter warm halten und ihn im Sommer nicht zum schwitzen bringen.
...bei sonstigen Anlässen: -

Persönlichkeit


Charakter: Gabriel wirkt auf die meisten Menschen sehr ichbezogen, selbstsicher und vielleicht sogar ein bisschen selbstverliebt.
Tatsächlich ist ihm ein gewisser Standard wichtig, und dieser sollte wirklich nicht zu tief gelegt sein.
Doch neben der Kälte, die er auszustrahlen scheint, ist er ebenso auch sehr charmant. Er weiß mit Worten umzugehen und das andere Geschlecht zu verführen. Man kann ihn auch als Romantiker beschreiben, wenn man so will.
Doch ist Gabriel sehr verschlossen, auch wenn er sehr extrovertiert wirkt, und vertraut niemandem zu 100 Prozent. Selten zeigt er eine angreifbare Seite an ihm, sondern versteckt sich hinter einer Fassade der Gleichgültigkeit oder Heiterkeit, auch wenn er wütend ist.
Gabriel ist ein geselliger Mensch. Sein Selbstvertrauen macht es einfach für ihn, Leute zu betrügen und häufig zieht sich die Aufmerksamkeit auf ihn, wenn er einen Raum betritt, was wohl mitunter an seiner Eleganz, die er ausstrahlt, liegt.

Vorlieben: Gabriel liebt es, die Aufmerksamkeit auf sich zu beziehen und seinen Charme spielen zu lassen. Er besteht auf ein gewisses Maß an Qualität und einen akzeptablen Standard.
Abneigungen: Gabriel erzählt nicht gerne von seiner Vergangenheit, da er es zum einen mag, ein bisschen mysteriös zu wirken und zum anderen hasst er die Geschichte hinter seinem jetzigen Ich. Desweiteren kann er schlechtes Wetter nicht ausstehen, auch wenn er sich irgendwo für die Pflanzen freut. Dennoch ärgern ihn ein grauer, wolkenverhangener Himmel und peitschende Winde, die seine Frisur zerstören. Was ihn ebenfalls stört, ist Chaos. Sei es lautes Durcheinanderreden, bei dem jeder den anderen übertönen will, oder schiere Unordnung, verstreute Zettel und Ordner, bei dem nichts mehr an seinem ursprünglichen Platz liegt.

Stärken:Gabriel hat ein unglaubliches Talent dafür, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Desweiteren fällt es ihm nicht schwer, Frauen mit seinem Charme einzuwickeln oder Menschen zu betrügen, was wohl unter anderem daran liegt, dass er sehr gut mit Worten umgehen kann. Außerdem fehlt es ihm nicht an Selbstvertrauen.
Schwächen: Gabriel kann zu niemandem hunderprozentiges Vertrauen fassen. Außerdem versteckt er sich oftmals hinter einer Maske, um nicht angreifbar für andere zu sein. Er kann sehr nachtragend sein und ist an einen starken Realismus gebunden, was ihn insoweit einschränkt, dass er kaum mehr träumen und hoffen kann. Desweiteren ist er sehr perfektionistisch, was zwar zum einen bedeutet, dass das, woran er arbeitet, auch funktionieren muss, ehe Gabriel aufhört daran zu arbeiten, doch dauert es eben wegen seiner perfektionistischen Züge länger, bis er etwas fertiggestellt hat.

Wünsche & Träume: Gabriels einziger Wunsch ist es tatsächlich, einen Menschen zu finden, dem er sich vollkommen anvertrauen kann, ohne sich zurückhalten zu müssen, aus Angst, dieser Mensch könne ihn mit den gewonnenen Informationen schaden.
Ängste: Gabriel hat Angst davor, dass seine Maske, hinter der er sich versteckt, irgendwann von ihm gerissen wird und er nicht mehr kontrollieren kann, wie weit er die Menschen an sich heran lässt.

Essensgewohnheiten: Gabriel ist für alles offen, isst jedoch am Liebsten süße Früchte, wie Erdbeeren.
Macken/Angewohnheiten: -

Bekanntschaften


Familie:
James Favelli - Aufenthaltsort unbekannt - lebend
Anthea Favelli - Aufenthaltsort unbekannt - unbekannt


Vergangenheit: Gabriel wurde in Sphärental geboren. Bis zu seinem dritten Lebensjahr, hatte er eine unbeschwerte 'Kindheit', wenn das bereits so nennen konnte. Denn eines Tages kam sein Vater, der soetwas wie ein Polizist war, nicht mehr von der Arbeit zurück.
Seine Mutter sagte immer, er sei umgekommen, während er einen Haufen Räuber hinter Gitter bringen wollte. Seitdem wollte Gabriel immer unbedingt wie er sein, dachte, sein Vater wäre ein Held. Doch mit 17. erfuhr er, dass sein Vater alles andere als ein Held war. Und vor allem: dass er noch immer am leben war, da er inhaftiert wurde, aufgrund dessen, dass er korrupt war und seine Kollegen ermordet hatte. Seitdem ist Gabriel Waffen und Polizisten gegenüber sehr misstrauisch. Zwar kann er mit Waffen gut umgehen, doch geht er ihnen lieber aus dem Weg.
Gabriel sah keinen Sinn mehr darin, noch bei seiner Mutter, die ihn sein ganzes Leben lang angelogen hatte, zu wohnen und zog kurzerhand aus, geriet irgendwie zur Mafia und ist dort seitdem der Unterboss.

Sonstiges


Regeln gelesen? Jao

Sonstiges: Zeitcharakter: Ileana Brandigi




© Willow Falcatti


Zuletzt von Gabriel Favelli am Mo Aug 10, 2015 12:05 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Willow Falcatti
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 06.07.15

BeitragThema: Re: Gabriel Favelli   Do Aug 06, 2015 5:16 pm

Ich spreche den Unterboss noch mit Christian ab, von meiner Seite geht es aber schon in Ordnung. :3

Wenn du noch genauer erklärst, inwiefern »starker Realismus« eine Schwäche ist, passt alles. c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Willow Falcatti
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 06.07.15

BeitragThema: Re: Gabriel Favelli   Di Aug 11, 2015 4:40 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gabriel Favelli   

Nach oben Nach unten
 
Gabriel Favelli
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Evil Society :: Vorbereitungen :: Angenommene Akten :: Mafia-
Gehe zu: