Eine Welt voller Intrigen und Gefahren...
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Jesper Raise

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jesper Raise

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 24.08.15

BeitragThema: Jesper Raise   Di Aug 25, 2015 9:31 am




Raise,


Jesper


»Bist du meinen Dienst nicht wert, so trete mir nicht mehr unter die Augen!«
Allgemeines


Vorname: Jesper
Nachname: Raise
Spitzname: Zigarde

Alter: 22 Jahre
Geburtstag: 31.Oktober

Geschlecht: männlich
Sexuelle Orientierung:
Bissexuell

Stand/Beruf: Diener [Leibdiener/Wächter]

Aussehen



Bild: siehe Profilbild

Haare: Jesper besitzt ihn bis zum Nacken gehende, schwarze Haare. Sie sehen von Natur aus sehr stachelig aus, doch fühlen sich so weiche wie Wolle an. Jesper trägt sie  meist zur Seite gekämmt, sodass seine eine Seite verdeckt ist.
Gesicht: Jespers Augen strahlen in einen hellen violett. Seine Augen sind, im Vergleich zu seinen Gesicht, etwas groß und seine brauen sind knapp und unauffällig gefärbt. Meist hat er leichte Augenringe, doch die fallen fast nicht auf
Körper:
Jesper ist schon ein großer Mann. Er ist 1.90 groß und besitzt besonders viel Kraft in den Armen. Man sieht es ihn aber nicht sofort an, da Jesper von außen sehr dürr oder auch schmal aussieht. Seine Haltung ist immer gerade und seine Haut ist blass wie ein Vampir. Sowohl am Bauch als auch am Hals besitzt Jesper Narben, die er aber immer verdeckt.

Kleidung
...im Alltag:
Im normalen Alltag hat Jesper immer einen normalen schwarzen Anzug, weißes Hemd und schwarzen Schlips an. Das einzigste, was zu seiner ganzen Diener Aussehen nicht passt, sind die weißen Bandagen, die er zu jeder Zeit um seinen Hals gewickelt hat.
...bei festlichen Veranstaltungen:
Auch bei festlichen Anlässen bleibt er seinen normalen Style treu, doch wechselt ein wenig die Farben. Statt einen schwarzen Anzug hat er einen tiefblauen an und der Schlips wurde zu einer großen, mehrfachen Schleife ausgetauscht. Auch trägt er wie immer die Bandagen um seinen Hals.
...zum Schlafen:
Jespers Schlafkleidung ist einfach nur ein riesiges Hemd. Es reicht ihm bis zu den Knien. Die Ärmel sind kurz und auch schon ein wenig aufgerissen.
...bei sonstigen Anlässen:
Bei sonstigen Anlässen, z.B wenn Jesper in die Stadt für Aufträge muss ect., kann es öfters mal sein das er seine normale Uniform in etwas schäbige Kleidung wechselt. So kann man ihn auch mal in Bauernkleidung sehen. Dies ist aber noch selten, da Jesper dies nur macht wenn er in eine wirklich schmutzte Umgebung gehen muss,da er seine Arbeitskleidung nicht zu dreckig machen will. Auch hier trägt er seine Bandagen.

Persönlichkeit


Charakter:
Eigentlich ist Jesper der typische Art von Diener. Er liest dir jeden Wunsch von den Augen ab, erfüllt alles mit Sorgfalt und Vorsicht und schwört dass er seinen Herrn mit seinen eigenen Körper beschützen würde. Der typische Diener eben. Doch besitzt Jesper trotzdem einen großen Unterschied. Er hinterfragt nämlich Entscheidungen  seines Herrn, was normale Diener sich nie trauen würden. Sind sie schlau? Sind sie gut durchdacht? Solche Fragen stellt sich Jesper dann. Und sollte dies nicht der Fall sein, so beginnt er die Schlauheit und Macht des Herrn in Frage zu stellen. Hatte er sich diesen Posten überhaupt verdient
Wisst ihr, Jesper ist nicht dumm. Er würde sein Leben für seinen Herrn geben, doch nicht wenn sein Herr dumm wie eine Nuss ist oder den Posten nur ausnutzt. Solche Herrn sind sein Leben und sein Dienst nicht wert.
Mit dieser Einstellung kann es schon oft passieren das Jesper seinen Herrn in Stich lässt und sich einen neuen sucht, was aus der Sicht des fallen gelassenen natürlich wie Verrat behandelt wird. Doch sollte dieser dann Jesper nicht damit nerven, da er keine Angst hat seinen alten Herrn zu töten oder auch zu verletzen. Immerhin steht er ja nicht mehr unter seiner Kontrolle.

Vorlieben:
Jesper ist ein Mann mit wenig Vorlieben. Eine der wenigen, der er besitzt, ist Geschichten oder Legenden über Drachen. Er liebt diese mystischen Fabelwesen auch wenn sie als Böse dargestellt werden. Auch ist Jesper ein gegenüber der Dunkelheit und den Mond sehr froh. Diese zwei Sachen können in seinen Mindeseile beruhigen und besänftigen. Sonst mag Jesper den Geruch von frisch gebackenen Brot.
Abneigungen:
Von allen Abneigungen die Jesper besitzt,ist die vor dummen Herrn die größte. Immer besitzt er ein leichtes Ekelgefühl wenn er daran denken muss welch dummen Menschen er schon seine Dienste zur Verfügung gestellt hat. Es ist einfach so schrecklich. Auch hat er etwas gegen Gewitter und Schnee, da beide Sachen kein guter Freund in seiner Vergangenheit waren. Als letztes hat Jesper noch etwas gegen Fisch. Warum kann er selber nicht beantworten.

Stärken:
Auch wenn Jesper einen gut gebildeten Körper besitzt, benutzt er ihn nicht zum Kämpfen. Er könnte es, seine Kraft wäre eine gute Hilfe, doch er verweigert es. Warum ist unbekannt. Lieber nutzt Jesper seine Hände fürs Kochen, Waschen und auch kümmern um seinen Herrn, was viele als Verschwendung ansehen. Aber nagut, solange er diese Sachen hinbekommt. Und das tut Jesper auch. Es sind vielleicht nur Aufgaben die Maiden übernehmen würden, doch Jesper beherrscht sie trotzdem, auch wenn er ein Mann ist. Es ist schon etwas seltsam, doch man kann es nicht ändern. Jesper will einfach nicht in die Schlacht ziehen. Sonst kann Jesper auch noch sehr gut rechnen und schreiben, was er aber selten anwendet.
Schwächen:
Jesper ist schon ein Überlebenskünstler, doch fehlen ihn trotz allem ein paar Grundlegende Fähigkeiten. Als Beispiel kann er weder schwimmen  noch richtig klettern. Beides brachte ihn nie einer richtig bei. Auch kann Jesper manchmal seine Klappe nicht halten. Dies merkt man besonders daran wenn er einfach die Aufträge seines Herrn hinterfragt. Doch das ist nicht die einzigste Situation. Auch kann Jesper mit der Liebe oder Zuneigung nicht viel anfangen. Man könnte ihn schon etwas stumpf bei den Thema nennen. Sonst kann man Jespers Tierfreundschaft ein wenig als Schwäche sehen, da er in manchen Situationen ehr einen Tier "dient" als seinen Herrn, was diese etwas wütend machen könnte.

Wünsche & Träume:
Als Kind besaß Jesper viele Wünsche. Viele von ihnen waren Unsinnig und nie im Leben zu erfüllen,aber das störte ihn nicht. Er hing an diesen Träumen. Doch mit der Zeit veränderte sich das. Heutzutage ist Jespers einzigster Traum/Wunsch das es ein Leben nach den Tod gibt, da ihm ziemlich klar war das sein Verhalten ihn eines Tages den Kopf kosten könnte.
Ängste:
Auch wenn es nicht auffällt, besitzt Jesper viele Ängste. Angst vor Donner, Angst das er ein Tier töten muss, Angst vor dem Wasser...
Doch die größte Angst, die Jesper besitzt, war die vor dem Tod. Er würde es nie zugeben, auch nicht wenn dieser genau vor ihm stände, doch im Inneren wird er immer diese höllische Angst vor dem Tod besitzen. Es nagt an seinen Knochen. Es will frei gelassen werden. Doch Jesper lässt es nicht.

Essensgewohnheiten:
Jespers ist beim Essen nicht wirklich wählerisch. Er nimmt sogesehen alles, was man ihn auf den Teller schmeißt. Ok, vielleicht auch nicht alles. Bei Fisch weigert er sich strikt es zu essen. Sonst besitzt Jesper saubere Tischmanieren.
Macken/Angewohnheiten:
Jespers einzigste Angewohnheit ist bei Donner und Blitz sich das Kissen auf den Kopf zu hauen und sich dann darunter zu verstecken. Er kommt damit einfach nicht klar.

Bekanntschaften


Familie:
》Eltern《
Beide verstorben, nachdem Jesper 5 wurde. Er erinnert sich weder an ihre Namen noch an ihr Aussehen.

》Geschwister《
Besitzt keine.

》Geliebte/er《
Hat bis jetzt noch nie die/den richtige/richtigen gefunden.

》Zurzeitiger Herr《
Wird gesucht!

Vergangenheit:
Ein Problem bei Jesper ist dass er sich nicht mehr an seine gamze Vergangenheit erinnern kann. Sein Gedächnis beginnt nur ab seinen 6 Lebensjahr, alles darunter ist für ihn verborgen. Schon in den jungen Alter war er Diener. Immer mit einen lächeln auf den Lippen half er den anderen Angestellten beim kochen, putzen ect. Zu der Zeit besaß er noch nicht viele Sorgen und kummer. Er lebte einfach sein Leben, egal wie eingeschränkt es war. Doch mit der Zeit hin begann er Sachen zu hinterfragen und auf dessen Ursprung zu gelangen. Dies gefiel seinen derzeitigen Herrn aber leider nicht so, weshalb er Jesper verbot sich über solche Sachen den Kopf zu zerbrechen. Doch dies bewirkte nur das Gegenteil. Er begann seinen Herrn selber zu hinterfragen. Schon im jungen Alter wusste Jesper was es bedeutet Diener zu sein, das es auch bedeuten konnte dass man sein Leben opfern musste. Doch warum das Leben für einen Idioten opfern? Dies war eine wichtige Frage für Jesper. Er wollte sein Leben nicht einfach einen in die Hand drücken,der es nicht verdient hatte. So machte es sich Jesper zum Ziel einen Herrn zu finden, der seinen Dienste wert war. Er traf viele, diente den meisten auch eine ganze Zeit, doch am Ende waren alle für Jesper zu dumm oder haben seinen Dienst nicht verdient. Doch wird er eines Tages wirklich einen Menschen finden, den er mit Freude sein Leben opfern würde?

Sonstiges


Regeln gelesen? Ja, ich habe alle Regeln gelesen*stolz guck*

Sonstiges:
///




© Willow Falcatti
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Willow Falcatti
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 06.07.15

BeitragThema: Re: Jesper Raise   Di Aug 25, 2015 4:07 pm

[center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Jesper Raise
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» DSDS - Jede/r blamiert sich so gut er/sie kann

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Evil Society :: Vorbereitungen :: Angenommene Akten :: Diener der Königsfamilie-
Gehe zu: